{Aktion} Montagsfrage #14

Montag, 15. Januar 2018


Hallo alle zusammen, es ist Montag und schon ist es auch Zeit für die Montagsfrage! Gehostet vom Buchfresserchen

Frage: Manchmal schwärmt man ja regelrecht für eine Buchfigur. Welche ist/war euer aktueller/letzter Caracter Crush? 

{Rezension} Mit allem, was ich habe - Jodi Ellen Malpas

Freitag, 12. Januar 2018




Originaltitel: The Protector
Reihe: /
Erscheinungsdatum: 13. November 2017
Verlag: Mira Taschenbuch, HarperCollins
Genre: Liebesroman, Erotik
Seitenzahl: 464                                 *WERBUNG*  Hier kaufen
                                                                                Verlag Amazon


Preis Taschenbuch9,99€
Preis eBook8,99€




♔ Klappentext

Roter Teppich, Champagner und wilde Partys! Jeder hält Camille Logan für ein verwöhntes It-Girl, das von Daddys Vermögen lebt. Dabei wünscht sich Camille nichts mehr, als aus dem goldenen Käfig auszubrechen. Umso entsetzter ist sie, dass ihr Vater einen Bodyguard für sie engagiert hat, der Tag und Nacht nicht von ihrer Seite weicht. Beim ersten Blick in die dunklen Augen ihres neuen Beschützers Jake Sharp ist ihr klar: Eigentlich braucht sie Schutz vor ihrer Begierde nach diesem Mann.

{Jahresrückblick} Danke für 2017!

Sonntag, 31. Dezember 2017

Hallo meine Lieben! Es sind nur noch ein paar Stunden und das beginnt auch schon das neue Jahr 2018! Mein Gott, was haben wir alle in diesem vergangenen Jahr erlebt und vor allem habe ich wirklich unglaubliche Dinge erlebt!
Denn am 3. Januar 2017 kam mein allererster Blogpost hier online, sprich ich bin schon seid gut einem Jahr hier tätig und ich habe immer noch so viel Spaß wie am ersten Tag! 
Es gab natürlich schwierige Zeiten, in denen ich ganz alleine war, doch ich habe nicht aufgegeben und wenn ich jetzt sehe, wo ich bin, bin ich unglaublich glücklich darüber, damals nicht aufgegeben zu haben! Denn mittlerweile kann ich mich wirklich als richtige Bloggerin bezeichnen und bin unglaublich stolz darauf, mit Autoren, Verlagen und natürlich Bloggern zusammen gearbeitet zu haben und mich über Bücher und co. austauschen konnte! 
Aber das alles wäre ohne euch gar nicht möglich gewesen, vor allem nicht ohne die fleißigen Kommentatoren und Leser! Deshalb hier ein großes Dankeschön an jeden Einzelnen!

Und natürlich ist auch viel Buchiges passiert in diesem Jahr, denn ich habe so viele Bücher wie noch nie gelesen! Ich fand es unglaublich schön, in so viele Welten einzutauchen und mich darin zu verlieren, dass ich damit einfach nicht aufhören kann und hoffe, dass das kommende Jahr mir genauso viel Spaß bereitet und ihr doch hoffentlich an meiner Seite bleibt :>

Aber genug mit dem Gequasel, hier kommt auch schon mein Jahresrückblick! 


{Challenge} Supernatural Lesechallenge 2018

Samstag, 30. Dezember 2017

Hallo, meine Lieben! Eigentlich hatte ich nicht vor 2018 einer Challenge beizutreten, aber als ich beim rumstöbern diese Challenge entdeckt habe, konnte ich nicht anders. Vor allem nicht als großer Supernatural-Fan! Die Idee ist einfach super und ich freue mich schon riesig daran teilzunehmen. Diese Challenge ist von Sas von Sasverse. Somit stammt das Logo, die weiteren Bilder sowie die Texte auf dieser Seite von ihr! :-) 

{Neuerscheinungen} im Januar 2018

Montag, 25. Dezember 2017

Heute gibt es mal wieder die Neuerscheinungen im neuen Jahr, meine Güte, wie schnell das Jahr vergeht! Und natürlich gibt es da auch schon viele neue Bücher! :-)  Für mich sind jedoch nicht besonders viele dabei, worüber ich eigentlich ziemlich froh bin, da wächst der SuB nicht so. :b Viel Spaß beim Stöbern!


Hollow Earth 1: Dämonenfalle  - John and Carole E. Barrowman  (Erscheint am 2. Januar) 

Zwillinge haben eine spezielle Verbindung … Sie können die Sätze des jeweils anderen beenden, spüren, was der andere denkt, merken vielleicht sogar, ob der andere in Gefahr ist oder Schmerzen erleidet. Aber zwischen den 12-jährigen Zwillingen Matt und Emily Calder ist die Verbindung mehr als nur speziell. Zusammen haben sie übernatürliche Fähigkeiten!

Sie sind in der Lage, Kunst zum Leben zu erwecken oder Bilder mit der Kraft ihres Willens zu betreten. Ihre Fähigkeiten bleiben jedoch nicht unbemerkt und ihre Feinde versuchen, diese für sich auszunutzen, um Zugang zur Hohlen Erde zu
erlangen, einem Ort, in dem alle Dämonen, Kreaturen und Monster, die jemals erdacht wurden, gefangen sind.


{Rezension} Paper Passion: Das Begehren - Erin Watt




Originaltitel: Fallen Heir
Reihe: Paper-Reihe, Band 4
Erscheinungsdatum: 2. November 2017
Verlag: Piper Verlag
Genre: Liebesroman, Erotik
Seitenzahl: 352                                 *WERBUNG*  Hier kaufen
                                                                                Verlag Amazon


Preis Taschenbuch12,99€
Preis eBook9,99€




♔ Klappentext
Es handelt sich hier um einen 4. Band einer Reihe. Klappentext und Rezension könnten Spoiler enthalten! 

Wild, wilder, Easton Royal. Der drittälteste der fünf attraktiven Bad-Boy-Brüder ist nicht leicht zu bändigen. Und seine düstere Familiengeschichte hat bei ihm besonders tiefe Spuren hinterlassen: Er trinkt und feiert zu viel, lässt gerne seine Muskeln spielen und jagt jede Nacht einem anderen Mädchen hinterher. Mit Erfolg, denn Easton steht seinem großen Bruder Reed in puncto Unwiderstehlichkeit in nichts nach. Doch Easton langweilt sich schnell, ist immer auf der Suche nach dem nächsten Kick. Vielleicht ist er deswegen so interessiert an der neuen Mitschülerin Hartley, die ganz anders ist, als die anderen Aston-Park-Püppchen – bodenständig, schlagfertig und vor allem: nicht an Easton interessiert. Die ultimative Herausforderung für den Achtzehnjährigen, der es gewohnt ist, alles zu bekommen, was er will. Doch geht es hier wirklich nur um Eastons Ego, oder entwickelt der stürmischste der Royal-Brüder echte Gefühle für Hartley?

{Ankündigung} + Entschuldigung für die Abwesenheit...

Hallo meine Lieben! 
Zu allererst wünsche ich euch schöne Weihnachten und wunderbare Weihnachtstage!

Vielleicht haben ja einige schon gemerkt, dass ich in diesem Monat wirklich unglaublich inaktiv war, was mein Blog, aber auch das Lesen betrifft. Es hat keinen geringeren Grund als mein Praktikum in der Ausbildung. Da ich im 2. Jahr, also im letzten Schuljahr meiner Ausbildung bin, muss ich der Schule viel Zeit opfern! 
Und dazu gehört auch ein Praktikum, welches ich den ganzen Monat absolvieren musste und daher sehr wenig Zeit hatte. Es hat mir viel Spaß gemacht, aber leider musste ich so einige Dinge hinten anhängen, was mich ziemlich traurig stimmt, aber jetzt habe ich es fürs Erste schon mal geschafft und bin ziemlich zufrieden. 
Dafür habe ich nun jedoch wieder viel Zeit, vor allem da Weihnachten ist und ich in den Ferien bin! Zwar habe ich auch immer noch so einiges zu tun, aber dafür habe ich den ganzen Tag wieder Zeit dafür.
Und demnach kommt demnächst auch wieder mehr von mir! Vor allem da im Neujahr mein 1. Bloggergeburtstag ist und auf euch wartet ein tolles Gewinnspiel, worauf ich mich schon sehr freue! Ich habe zwar schon einiges geplant, aber ihr dürft mir gerne schreiben, was ihr euch als Gewinn gerne wünschen würdet -> Funko, Wunschbuch, Ihr schickt mit eure Wunschbücher und ich suche eins aus etc. Alles ist erlaubt, also her mit euren Ideen! :-) 




Liebe Grüße, eure Buchprinzessin ♥

{Rezension} Sternenwinternacht - Karen Swan

Dienstag, 5. Dezember 2017




Originaltitel: Christmas Under the Stars
Reihe: /
Erscheinungsdatum: 16. Oktober 2017
Verlag: Goldmann Verlag
Genre: Liebesroman, Weihnachten
Seitenzahl: 608                                 *WERBUNG*  Hier kaufen
                                                                                Verlag Amazon


Preis Taschenbuch10,00€
Preis eBook8,99€




♔ Klappentext

Die begeisterte Snowboarderin Meg lebt und arbeitet in den Rocky Mountains. Eines Nachts kommt es während eines Schneesturms zu einer folgenschweren Katastrophe. Meg greift zum Funkgerät und setzt einen Hilferuf ab, der versehentlich bei einem Unbekannten landet. Jonas, berührt von Megs Verzweiflung, kann ihren Anruf nicht vergessen und funkt tags darauf zurück. Schon bald entwickelt sich eine zarte Freundschaft, und ganz langsam beginnt Meg sich zu fragen, ob sie vielleicht mehr für ihn empfindet. Doch kann man sich in jemanden verlieben, von dem man nur die Stimme kennt?