{Gewinnspiel} 99 + 1 Buch {Danke für die 100}

Donnerstag, 22. Juni 2017


Hallo meine Lieben! 
Ja, vielleicht habt ihr es ja schon gesehen, ich habe die 100 Follower-Anzahl erreicht und ich kann es selbst noch kaum wirklich glauben! Es ist so surreal! Gerade mal vor einem halben Jahr habe ich mit dem bloggen angefangen und schon gibt es 100 Leser, die meine Beiträge lesen und fleißig kommentieren. Ich möchte euch aus tiefstem Herzen dafür danken, denn ohne euch würde das alles gar nicht möglich sein. Ich freue mich immer wieder über Komplimente und generell über Kommentare zu meinen Beiträgen, Rezensionen und vielen mehr. Ich habe durchs Bloggen viele tolle Leute kennen gelernt und möchte es nie wieder missen! 


Ich danke auch vor allem Ines aus The call of Freedom & Love, die mir dieses wunderbare Blog-Design gezaubert hat, in meinem persönlichen und unglaublich schönen Stil! Sie hat mir dadurch auch durch die ersten Schwierigkeiten geholfen und auf ihrem Blog finden sich immer wieder tolle Anfängertipps, die ich mir immer sehr gerne durchlese, auch wenn ich nun nicht mehr ganz ein Anfänger bin. :P Ihr solltet aber unbedingt mal vorbeischauen! 


Außerdem danke ich natürlich auch allen Autoren und Verlagen, die mir ihre Bücher zur Verfügung stellen, mit denen ich schon so viele Erfahrungen teilen durfte und so viel erleben, dass es in einem Post einfach nicht genug wäre. Außerdem auch den Netzwerken wie das Bloggerportal oder die Lesejury möchte ich auch herzlichst danken, die mir so viele Möglichkeiten geben, mich in der Bloggerwelt auszutoben! 



Aber natürlich danke ich auch dir, lieber Leser meines Blogs. Ich kann nicht in Worte fassen, wie viel es mir bedeutet, dass du gerade auf meinem Blog bist - und nicht nur jetzt, sondern auch viele andere Male. Danke, danke, danke!



Und dafür möchte ich euch natürlich auch etwas zurückgeben. Und zwar passend zur Followeranzahl gibt es 100 Dinge zu gewinnen! Worunter natürlich 1 Buch eurer Wahl fällt. Der Gewinner erhält dazu noch 99 andere Artikel, die entweder als Überraschung gelten, oder abgestimmt auf die Vorlieben und Interessen des Gewinners sind.

Ihr seid neugierig? Ihr wollt wissen, was ihr dafür tun müsst? 


1. Als erstes solltet ihr natürlich der Follower meines Blogs sein, schließlich gilt dieses Gewinnspiel nur an diese. Folgen, um dann wieder zu entfolgen, wird ein schlechtes Gewissen hinterlassen. 

2. Beantwortet mir in den Kommentaren: Warum liest du? Was macht für dich das Lesen aus? (Bitte mehr als nur ein kurzer Satz!) Die Antwort hat Auswirkungen auf die Chance zu gewinnen.

3. Solltet ihr kein Blog besitzen, sondern durch Instagram hier aufmerksam geworden sein, dann hinterlasst mir euren Instagram-Name. Da solltet ihr aber meinem Profil auch folgen. Den Link dazu findet ihr in der Sidebar. 

4. Ihr solltet eine Adresse in Deutschland besitzt - aufgrund der Versandkosten, für alle anderen tut es mir unendlich leid! 

5. Das Gewinnspiel geht bis zum 30.07.2017, am 31.07.2017 wird ausgelost. Der Gewinner hat Zeit, sich dann 24 Stunden bei mir zu melden, sollte er dies nicht tun, wird erneut ausgelost. 

6. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook, Instagram etc. und die Auszahlung des Gewinns ist nicht möglich! 


Viel Glück & ich freue mich schon riesig auf eure Antworten! :-) Eure Tanja ♥ 

Kommentare:

  1. Ersteinmal wünsche ich dir alles, alles gute zu 100 Abonnenten🙈💗 ich freue mich mega für dich, dass du schon so viel erreicht hast💘 Da ich selber blogge, weiß ich wie viel Arbeit und Zeit manche Sachen benötigen und wie schwer es ist, neue Follower zu gewinnen🤓❤️.
    Wieso ich lese?
    Puhh, diese Frage ist gar nicht so leicht zu beantworten.
    Ich denke, ich fange mal damit an, wie ich überhaupt zum lesen gekommen bin. Ich habe schon früher immer gerne mal was gelesen, aber so wirklich angefangen hat es bei mir so mit 12-13 Jahren.
    Rubinrot, Warrior Cats und Julie gehörten so zu den Romanen, dir mich in dieser Zeit einfach unglaublich inspiriert haben. Mit ihnen habe ich immer mehr meine Leidenschaft fürs lesen gefunden.
    Ich liebe einfach das Gefühl, komplett in diese Welt abtauchen zu können. Mit den Personen mit zu fühlen: Trauer, Wut und Freude empfinden.
    Manchmal, wenn ich ein Buch besonders gerne mag, habe ich das Gefühl ich würde die Personen persönlich kennen und wenn es dann vorbei ist, bin ich einerseits unglaublich glücklich, wie die Story ausgegangen ist, aber andererseits auch wirklich traurig, dass es das jetzt war. Vor allem bei Bücherserien ist das bei mir der Fall. Du hast die ganze Zeit mir Ihnen mitgefiebert. Und dann ist es plötzlich vorbei!
    Ich kann einfach nur sagen, ich liebe lesen und bin wirklich froh es für mich entdeckt zu haben.
    Und jetzt mit meinem Blog und meiner Bookstagramseite habe ich einfach ein wirklich tolles Hobby gefunden!

    AntwortenLöschen
  2. Oh Tanja endlich hast du es geschafft :D Herzlichen Glückwunsch, du hast es so verdient ♥ Kommt dann auch bald deine eigene Blogaktion ? ��

    Zu deiner Frage (wahrscheinlich werde ich hier gleich einen ganzen Roman verfassen):
    Ich lese einfach seit ich denken kann, ich glaube ich habe das von meiner Mama abgeguckt, die genauso eine Leseratte ist und dafür bin ich ihr unglaublich dankbar. Spätestens mit Harry Potter (ja das Cliché) hatte mich die Lesewelt vollkommen gefangen.
    Lesen bedeutet für mich einfach in komplett neue Welten abzutauchen, neue Gefühle zu erleben. Ich fühle mich zuhause in Büchern. Wenn ich mal einen schlechten Tag habe, kann ich in der Buchwelt abtauchen und meinen Alltag hinter mir lassen.
    Allein ein neues Buch zu kaufen macht mich glücklich. Wahrscheinlich werde ich deswegen Bibliothekarin, um täglich von meiner Leidenschaft umgeben zu sein.
    Aber genauso gerne rede ich mit anderen über Büchern. Ich finde es toll mit anderen über Charaktere und alles andere zu reden. Und sich vielleicht ein wenig in Charaktere zu verlieben (Lock ��). Ich finde lesen verbindet sehr, deswegen gefällt mir die Bookstagram-Gemeinschaft auch so gut. Diese gemeinsame Leidenschaft verbindet einfach sehr und ich bin froh so viele tolle Leute deswegen kennengelernt zu haben (zum Beispiel dich). ♥

    Liebe Grüße
    Jacki von Liebedeinbuch

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Tanja,
    auch von mir herzlichen Glückwunsch zu den 100 Followern (mittlerweile sind es ja sogar schon 102;)). Ich hoffe, dass die Zahlen weiterhin so schnell zeigen und noch mehr Leude deine Beiträge lesen.
    Warum ich lese, kann ich gar nicht so richtig sagen. Für mich gehört es mittlerweile einfach schon zu meinem Leben dazu und wenn ich mal länegre Zeit nichts mehr gelesen habe, merke ich richtig, wie es mir fehlt. Vielleicht ist das so, weil ich so gerne in andere Welten abtauche oder ab und zu mal aus dem Alltag entfliehen will. Oder weil es mich total entspannt nach einem stressigen Tag. Oder meine eigene Fantasie beflügelt. Und weil es einfach Spaß macht. Ich denke, es gibt viele gründe, warum ich gerne lese, und das alles gehört dazu. Bücher und ihre Geschichten sind ein Teil von mir, dn ich auch nicht mehr missen möchte und ich bin froh, dieses Hobby gefunden zu haben. :)
    Liebste Grüße, Krissy von Tausend Bücher ♥
    (PS: Ich folge dir über GFC als Kristin S.)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Liebe Tanja ♥

    Ich möchte ich dir zu deinen 100 Follower gratulieren ���� Mittlerweile sind es ja schon 105!
    Ich hab mal reingestöbert und finde deinen Blog einfach großartig ♥ Das Design ist soo wunderschön und man sieht wie viel
    Mühe du dir beim Schreiben gibst.

    So...jetzt kommen wir mal zu der Frage warum ich lese. Warum lese ich eigentlich?
    Ich muss leider gestehen, dass ich früher
    lesen abgrundtief gehasst habe. Ich wollte einfach kein Buch in die Hand nehmen, weil ich es so langweilig fand. Wenn mir jetzt �
    jemand sagen würde, dass lesen langweilig ist, hätte ich einfach gelacht ���� Man musste mich wortwörtlich dazu zwingen ein Buch aufzuschlagen. Mit 8 Jahren habe ich dann die Hexe Lili Bücher entdeckt. Aber diese Liebe hielt nicht lange. Danach habe ich die Bücher von meiner Lieblingsserie gelesen ♥ Dann habe ich es ganz aufgegeben.

    Ich weiß das hat nicht wirklich etwas mit der Frage zu tun, warum ich lese. Aber das kommt noch ���

    2015 hat es dann richtig angefangen. Ich wurde durch meine große Schwester (die auch übrigens gerne liest) auf eine Reihe aufmerksam. Das war die Argeneau Reihe von Lynsay Sands. Mittlerweile erscheint im August das 24 Buch der Reihe ����
    Ja so lang ist sie! Und sie geht noch weiter. Aber glaub mir es lohnt sich sehr!!
    Ich wollte damit gar nicht erst anfangen, weil ich auf lesen überhaupt keine Lust hatte. Und jetzt gibt es nichts schöneres für mich ♥ Als ich das erste Buch beendet hatte, musste ich direkt das zweite haben ����
    Ich wurde unglaublich süchtig! Diese Bücher waren einfach der Hammer ♥ So ging es weiter und dann habe ich die Twilight Saga entdeckt. Übrigens geht es in der Argeneau Reihe auch um Vampire. Später habe ich auch mit Bookstagram angefangen, weil ich meine Leseerlebnise teilen wollte. Im Dezember 2016 habe ich dann das Genre New Adult entdeckt und war fasziniert ♥♥

    Jetzt aber...ich lese, weil es mir unheimlich viel Spaß macht. Ich liebe es neue Geschichten kennen zu lernen. Es ist so toll in die Welt der Protagonisten einzutauchen und selbst mitzufiebern und sich selbst Gedanken zu machen, wie es wohl weiter gehen wird. Man vergisst alles, was um einen herum passiert, da man sich nur auf das Buch und seine Handlung konzentriert. Es ist einfach sooo toll und ich bin froh, dass ich meine Leidenschaft zu Büchern gefunden habe.

    Ach...und natürlich darf ich nicht vergessen zu erwähnen, dass ich mich sehr sehr schnell in die männlichen Protagonisten verliebe ♥ Sie sind einfach soo süß ♥
    Das ist natürlich auch ein wichtiger Punkt. Ohne die heißen Bad Boys, Nerds (Ja Isaac, ich meine genau dich ♥) und Vampire, würde das Lesen doch nur halb so viel Spaß machen.

    Ich denke hiermit beende ich mal meine kurze Rede ����
    Ich folge dir bei Instagram unter dem Namen __vicky_love__

    Nochmal Herzlichen Glückwunsch ♥

    In Liebe Viktoria

    AntwortenLöschen
  5. Ich lese, weil es mir Spaß macht und weil es so unfassbar cool ist in andere Welten einzutauchen. Außerdem entwickle ich mich vom Charakter her weiter. Ich kann mich mit verschiedenen Themen auseinandersetzen, die letzendlich meine Persönlichkeit formen. Dadurch habe ich nicht nur eine Selbstreflektion, als auch eine bessere Weltansicht. Ich kann in dem einen Buch über ein Mädchen in London lesen und in dem anderen über ein Mädchen in Indien.

    Außerdem beruhigt mich das Lesen. Ohne Bücher hätte ich keine Zufluchtsorte. <3

    Darüberhinaus lerne ich durch das Lesen viele coole Menschen kennen (z.B. dich :D) & ich kann mit Gleichgesinnten über die bookish boyfriends schwärmen haha =).

    Nochmal Herzlichen Glückwunsch zu deinen über 100 Follower <33

    LG Seren :*

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Tanja :)

    Herzlichen Glückwunsch zu 100 Followern. Die hast du auf jeden Fall redlich verdient und wie ich sehe sind mittlerweile noch mehr dazugekommen ♥ Bei deinem tollen Gewinnspiel versuche ich natürlich sehr gerne mein Glück!

    Warum lese ich? Was macht für mich das Lesen aus? Seit ich klein war begleiten mich Bücher jeden Tag in meinem Leben. Denn schon damals habe ich mich immer besonders gerne in der Bücherei aufgehalten und habe die neuesten Bücher verschlungen. Seit ich meinen Blog habe, ist die Sucht noch viel schlimmer geworden, denn es vergeht wirklich kein einziger Tag mehr, an dem ich nicht wenigstens ein paar Seiten lese. Lesen bedeutet für mich Freiheit. Der Phantasie freien Lauf lassen und Abenteuer erleben, die in der Realität einfach nicht möglich sind. Es macht unheimlich Spaß immer wieder neue Geschichten kennenzulernen und sich verzaubern zu lassen. Dabei kann ich mir immer selbst aussuchen, wen ich heute begleiten möchte. Ob ich es romantisch oder spannend möchte. Deshalb gibt es wirklich für jede Lebenslage ein passendes Buch und ich kann es mir einfach nicht vorstellen, wie es ohne Bücher wäre ;)

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal
    prettytiger(at)web.de

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tanja!
    Ich habe deinen wunderschönen Blog gerade eben erst entdeckt und gratuliere dir von Herzen zu deiner steigenden Followerzahl!
    Das Design ist einfach traumhaft!

    Warum ich lese und was das Lesen für mich aus macht?
    Als ich noch ein kleines Mädchen war, freute ich mich immer auf die Besuche meiner leider schon seit einigen Jahren verstorbenen Oma.
    Sie las mir nach dem Mittagessen oft eine Geschichte vor und ich liebte dieses Ritual, dicht an sie gekuschelt ihrer Stimme zu lauschen und mich in fremde Welten entführen zu lassen.
    In jungen Jahren ging ich nie ohne Buch aus dem Haus.
    Ich las immer und überall, in jeder großen Pause in der Schule, in den kleinen oft auch, manchmal las ich sogar während ich lief, weil ich das Buch einfach nicht aus der Hand legen konnte.
    Auf die Ferien freute ich mich immer besonders, denn dann konnte ich bis in die frühen Morgenstunden in meinem Bett liegen und lesen.
    Meinen ersten Büchereiausweis hatte ich schon sehr früh und die Leidenschaft für das Lesen ist mir bis heute erhalten geblieben.
    Ich lese, weil ich es liebe in fremde Welten abzutauchen, meine Fantasie auf Reisen zu schicken.
    Oft tauche ich richtig in das Geschehen im Buch ein und wenn das Buch zu Ende ist, fühle ich meistens eine Art Wehmut vergleichbar mit dem Abschiedsschmerz, wenn man einen lieben Freund lange nicht mehr sehen wird.
    Lesen macht für mich so vieles aus:
    Mit Büchern konnte ich meinen Wortschatz und mein Wissen erweitern.
    Bücher helfen mir dabei, den Alltagsstress ein wenig hinter mir zu lassen und mich zu entspannen.
    Ich lese Bücher aus vielen verschiedenen Genres.
    Gerade medizinische Bücher und solche über Naturheilkunde geben mir die schöne Gewissheit, mich selbst informieren zu können.
    Wie sagt man so schön: Wissen ist Macht.
    Und in Büchern steckt so unglaublich viel Wissen.
    Gerade als ich diese Zeilen schreibe überkommt mich ein tiefes Bedauern.
    Der (Arbeits-)Alltag lässt es oft nicht mehr so zu wie früher zu lesen und es fehlt mir sehr.
    Ich muss mir wieder feste Lesezeit im Alltag freischaufeln.
    Danke für deine Denkanstöße!
    Liebe Grüße, Aletheia
    P.S.: Ich folge dir via Google + als Aletheia Welt.

    AntwortenLöschen